Artikelsuche:
2016-05-26

„HVV stellt neue Stelen mit Wandertafeln auf!“

An drei Standorten in Kettwig haben Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins neue „Stelen“ mit Wandertafeln der Essener Ruhrperlen aufgestellt. Die Standorte am Mühlengraben, Anleger der Weißen Flotte am Unterwasser und an der Bushaltestelle am Bürgermeister-Fiedler-Platz wurden neu bestückt. Die Kosten dafür wurden allein vom HVV getragen.

Fotos: HVV

2016-05-25

Neuer "Kettwiger Markt Grill" setzt auf Frische und Qualität

Von Nina van Bevern

Hell, freundlich und modern wird er, der neue "Kettwiger Markt Grill" an der Hauptstraße, gegenüber dem MarKett und hinter der Bus-Haltestelle gelegen. Der Standort stimmt also schon mal. Viel wichtiger als die tolle Lage ist aber für die neuen Besitzer, Dimitra Kakagianni und Theodoros Marokos, das durchdachte Konzept. Denn die beiden Gastro-Experten setzen gnadenlos auf Frische und Qualität. Neben griechischen Spezialitäten vom Gyros bis zum Souvlaki dürfen sich alle Kunden ab dem 6. Juni auf schnell zubereitete Leckereien wie Pommes, Currywurst sowie hausgemachte Schnitzel freuen. Aber auch köstliche Baguettes und knackig-frische Salate werden in Kettwig neue Schlemmer-Maßstäbe setzen!

Darüber hinaus gibt es eine bunte Auswahl an schmackhaften Burgern - natürlich auch in der vegetarischen Variante. Besonders toll: Von Montag bis Freitag steht echte Hausmannskost als wechselnder Mittagstisch auf dem Speiseplan! Dafür hat sich das sympathische Inhaber- Ehepaar die tägliche Unterstützung eines Kochs mit langjähriger Berufserfahrung gesichert, der wie Dimitra Kakagianni und Theodoros Marokos sein Handwerk wirklich versteht. Also empfehlt sich beim mittäglichen Besuch auch immer ein Blick in die "warme Theke".

Übernommen haben die beiden Kettwiger übrigens den "Olympia Grill" von Dimitrios (Jimmy) und Vicky Tetos, die an selber Stelle 27 Jahre lang für ihre treuen Kunden nicht nur leckeres Essen, sondern auch immer ein offenes Ohr parat hatten. Überwältigt ist der "alte Chef" von der Freundlichkeit seiner Gäste, die ihn wie einen lieb gewonnenen Freund - der er für viele mittlerweile ja auch ist - verabschiedet haben. Geschenke und Blumen wurden überreicht und so manche Träne vergossen. Dafür und für die langjährige Treue sagt Dimitrios Tetos seinen Kunden ein  herzliches Dankeschön. Seinen Nachfolgern wünscht er für die Zukunft alles Gute und steht ihnen natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Fotos: Kosmas Lazaridis

2016-05-24

„Neueröffnung: OLIVER´SHAIR in Kettwig“

Neuer Beauty-Hotspot mit Altstadt-Flair

Essens größter Stadtteil Kettwig ist ab sofort um ein Beauty Highlight reicher: Top-Stylist Oliver Schmidt, der bereits 17 Salons im Luxus-Premium und Top-Lifestyle Segment zählt, hat mit seinem Geschäftspartner Erwin Waeijen einen OLIVER´SHAIR Salon in der Hauptstraße 101 – 105 eröffnet. „Unser einladendes, modernes Salon-Konzept, der für Kettwig einmalige Beauty-Service und die Top-Lage passen erstklassig zusammen“, begründet Erwin Waeijen, die Wahl der neuen OLIVER´SHAIR-Location.

Hinter dem denkmalgeschützten Geschäftshaus verbirgt sich auf insgesamt 65 Quadratmetern ein durch und durch harmonisches Salonkonzept. Die Einrichtung mit sieben Bedien- und zwei Waschplätzen folgt dem Zeitgeist: cool, dezent aber dennoch edel. Braune Ledersessel, ausgewählte Holzelemente sowie überdimensionierte Spiegel geben dem Ambiente eine ganz persönliche Note. Absoluter Eyecatcher ist der neue Finish-Platz, an dem der Vorher-Nachher-Effekt per Foto festgehalten wird. Für die optimale Beratung steht ein iPad mit verschiedenen Style-Inspirationen zur Verfügung. Aber auch Service wird bei OLIVER´SHAIR groß geschrieben: jede Neukundin durchläuft einen persönlichen Typ-Check, bei dem die Wünsche und Erwartungen für eine bestmögliche Betreuung festgehalten werden. Egal ob eine typgerechte Beratung, Schnitt, Farbe oder Styling – bei den drei Top-Stylisten von OLIVER´SHAIR wird jeder Beautywunsch erfüllt.

Der Top-Lifestyle-Salon OLIVER´SHAIR ist der Ort, an dem stylische Trendlooks typgerecht umgesetzt werden. Egal ob Jennifer Aniston, Cameron Diaz oder Jessica Biel – Kundinnen lieben den Look der Stars! Der gebürtige Niederländer Erwin Waeijen lässt sich auf zahlreichen Reisen quer über den Globus inspirieren und vermittelt seine Leidenschaft für das Friseurhandwerk auch seinen Mitarbeitern immer wieder auf Neue.

Foto: Privat

2016-05-24

„49. Kettwiger Kinderregatta“ - der KRG bricht alle Rekorde!

903 Boote aus 43 Vereine rudern am kommenden Wochenende bei der beliebten Nachwuchsregatta auf der Ruhr in Kettwig

Ein Jahr vor dem 50. Jubiläum scheint die Kettwiger Kinderregatta bei den Rudervereinen aus Nordrhein-Westfalen beliebter denn je zu sein. Die Regattaleitung um Sybille Meier und Boris Orlowski freut sich über das beste Meldeergebnis aller Zeiten. 43 Vereine aus ganz NRW lassen am kommenden Wochenende 28. und 29. Mai insgesamt 903 Boote auf der Regattastrecke am Kettwiger Ruhrbogen zu Wasser. Einmal mehr ein echter Kraftakt für die Helferinnen und Helfer der Kettwiger Rudergesellschaft (KRG), diese Mammutveranstaltung über die Bühne zu bekommen.
 
Los geht es auf der Ruhr am kommenden Samstag um 11 Uhr zunächst mit den Slalomwettbewerben, wo der Nachwuchs im Einer durch einen ausgetonnten Slalomparcours rudern muss. Geschicklichkeit und Bootsbeherrschung stehen hier im Vordergrund. Die Kombination aus Kraft, Kondition und Technik ist dann ab 14 Uhr bei den anschließenden Langstreckenwettbewerben über 2.000m bzw. 3.000m gefragt. Die Regattaleitung rechnet damit, dass das letzte Boot kurz vor 18:00 Uhr die Ziellinie überquert.
 
Um 8.30 Uhr ertönt am Sonntagmorgen das erste Startkommando über die 1.000 Meter Rennstrecke. 4 Bahnen stehen auf der Kettwiger Regattastrecke zur Verfügung und es wird im Zielbereich an der KRG so mancher spannender Zieleinlauf erwartet. Die KRG stellt mit insgesamt 59 Starts die zweitgrößte Nachwuchsmannschaft dieser Regatta und hofft beim „Heimspiel“ auf die Unterstützung der Zuschauer. An beiden Regattatagen ist wie immer durch die Mitglieder der KRG für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen.
 
Während der Regattazeiten Sa. 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr und So. 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr ist die Ruhr für den allgemeinen Schiffsverkehr im Bereich der Regattastrecke gesperrt. Das Passieren ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich! Ferner sind Radfahrer auf dem Leinpfad im Bereich des Bootslagerplatzes aufgefordert ihr Rad zu schieben!

Weitere Infos / Zeitplan / Meldeergebnis unter: www.regatten-in-kettwig.de

Fotos: Kosmas Lazaridis

2016-05-23

„6. Kettwiger Kita-Fußballcup“

Der jährliche Kita-Fußballcup steht wieder an. Am 27. Mai 2016 ab 16.30h flitzen die kleinen Fußballer wieder über den Platz auf der Sportanlage an der Ruhrtalstrasse. Alle Kindergärten in Kettwig nehmen an diesem tollen Event teil.  Für das leibliche Wohl ist auf dem Fußballplatz bestens gesorgt, es gibt wieder Würstchen vom Grill und eine Auswahl an Salaten.

Die gesamten Einnahmen des Fußballcups kommen der Kita Corneliusstrasse zu Gute, die dieses Event jährlich ausrichtet. „Wir freuen uns über jeden Besucher und Zuschauer der an diesem Tag vorbei kommt. Bringen Sie eine laute Stimme zum Anfeuern mit, die Kids spielen wieder um den heißbegehrten Wanderpokal“, erklärt Organisatorin Jule Volberg und hofft auf gutes Wetter am Freitag.


Die Großen und Kleinen aus der Corneliusstrasse freuen sich über jede tatkräftige Unterstützung !

Fotos: Kosmas Lazaridis

2016-05-22

„Kettwiger Geschäftsfrauen läuten das Frühlingsfest ein!“

Das beliebte Frühlingsfest, das nächstes Wochenende stattfindet, wirft seine Schatten voraus. Zur Einstimmung haben sich die lokalen Geschäftsfrauen schon jetzt zu einem tollen Fotoshooting vor der Kirche am Markt getroffen. Getreu dem diesjährigen Festmotto "Kettwig in Weiß" kleideten sich auch die Damen ganz in Weiß und sorgten so nicht nur für tolle Fotos, sondern waren auch die Hingucker der Altstadt. Na dann, kann das Fest ja kommen...  (nvb)

Fotos: Kosmas Lazaridis

2016-05-22

„Fest der Freiwilligen Feuerwehr Kettwig sorgt für leuchtende Kinderaugen“

Von Nina van Bevern

Zwei Tage lang öffnet die Freiwillige Feuerwehr Kettwig Vor der Brücke ihre Türen und Tore im Gerätehaus an der Werdener Straße. Am gestrigen ersten Veranstaltungstag meinte es Petrus sehr gut mit den Kameraden, denn die Sonne lachte mit den Besuchern um die Wette. Besonders die Kleinen hatten ihren Spaß, Feuerwehr-Parcours und Feuerwehr-Hüpfburg waren genau nach ihrem Geschmack und sehr begehrt. Aber auch für die großen Besucher gab es jede Menge Spannendes zu erleben so wie die Möglichkeit, den Einsatz eines Feuerlöschers praxisnah zu trainieren.

Natürlich gab auch die Jugendfeuerwehr Kostproben ihres Könnens und präsentierte sich in einer eigenen Übung.  Besonders beliebt sind auch immer die tollen Fahrten mit der Drehleiter - ein einmaliges Vergnügen für alle schwindelfreien Besucher. Bei der obligatorischen Tombola hingegen, können alle ihr Glück herausfordern. Am heutigen Sonntag geht das Fest übrigens  in die zweite Runde! Bis 18 Uhr steht wieder jede Menge Spaß und gute Unterhaltung auf dem Programm. Das heutige Highlight ist auf jeden Fall die Übung der Freiwilligen Feuerwehr um 15 Uhr, bei der das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall unter Benutzung einer Hydraulikschneide demonstriert wird. Für das leibliche Wohl wird wieder bestens mit Kaffee, Kuchen, Würstchen und Co. gesorgt.

Fotos: Kosmas Lazaridis

Seitennavigation:
Seite vor >>
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 |
Kettwig Intern · Inh. Kosmas Lazaridis · Moselstrasse 19 · 45219 Essen-Kettwig
Tel.: +49 176 10309337 · eMail: info@kettwig-intern.de
;